Zusammenarbeit

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!

Eine gute Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Gynäkologen/innen, Hausärzten/innen und der Klinik halten wir für einen der wichtigsten Garanten für eine optimale Versorgung unserer gemeinsamen Patientinnen. Wir bieten deshalb viele Möglichkeiten des Informationsaustausches und der praktischen Zusammenarbeit an:

1. Bei Fragen zu einer Ihrer Patientinnen oder inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte entweder an Prof. Emons
Telefon 05 51 / 39 - 665 01, E-Mail: emons@med.uni-goettingen.de

Oder an das Oberarztsekretariat:
Telefon 05 51 / 39 - 665 75, E-Mail: martin.hellriegel@med.uni-goettingen.de

Oder an die Brustsprechstunde:
Telefon 05 51 / 39 - 665 16, E-Mail: tobias.blaum@med.uni-goettingen.de
Wir rufen am gleichen Tag zurück oder beantworten Ihre Mail.

2. Wenn ihre Patientin an einem Karzinom erkrankt ist, können Sie in der Tumorkonferenz die Therapieplanung mit diskutieren, Sie werden benachrichtigt, wann Ihre Patientin besprochen wird.

Termin: Dienstags 16.00 Uhr Bibliothek der Frauenklinik Raum 814 Aufzug B4 4.Etage

3. In unseren Morbiditätskonferenzen können Sie Fälle in der prä- und posttherapeutischen Phase vorstellen und ihre Vorschläge unterbreiten. Zu den Terminen wird eingeladen, wir bitten um rechtzeitige Bekanntgabe der Namen der Patientinnen, über die Sie gern sprechen möchten.

Termin: Mittwochs 18.00 Uhr, Bibliothek der Frauenklinik Raum 814 Aufzug B4 4.Etage

4. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, bei der Operation Ihrer Patientin mitzuoperieren. Voraussetzung dafür ist ein Vertragsabschluß mit uns (Ein Vertragsformular senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu). Bei entsprechendem Interesse sprechen wir mit Ihnen den OP-Termin ab. Sie erhalten von der Verwaltung ein Honorar.

Terminabsprache über Sekretariat Prof. Emons, Telefon 05 51 / 39 - 665 01

5. In regelmäßigen Abständen (alle 2 Jahre) führen wir eine Befragung der Zuweiser durch und versuchen, Ihre konstruktiven Anregungen umzusetzen. Für Ihre Mitarbeit bedanken wir uns.

6. Seit Mai 2011 erscheint in 2-monatigem Rhythmus ein Newsletter mit Neuigkeiten aus der Frauenklinik, hier können Sie die neueste Ausgabe lesen: Newsletter Uni-Frauenklinik Göttingen.pdf

Ihre Vorschläge, Ihr Lob und Ihre Kritik sind uns wichtig!
Sprechen Sie uns an, gern auch bei einer unserer zahlreichen Fortbildungsveranstaltungen!

KLINIK FÜR GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE DER UNIVERSITÄTSMEDIZIN GÖTTINGEN