Forschung an der Universitätsfrauenklinik

An der Universitätsfrauenklinik wird in mehreren Arbeitgruppen intensiv und erfolgreich wissenschaftlich gearbeitet. Dabei führen wir einerseits klinisch anwendungsorientierte Untersuchungen durch, ein weiterer wichtiger Schwerpunkt liegt jedoch in der Grundlagenforschung. In unseren Forschungsgruppen arbeiten Naturwissenschaftler und klinisch tätige Ärzte zusammen.

Arbeitsgruppe Molekulare Gynäkologie

Leitung: Prof. Dr. rer. nat. Carsten Gründker (Laborleiter)
Prof. Dr. med. Günter Emons

Das Labor der Arbeitsgruppe molekulare gynäkologie der Frauenklinik der UMG beschäftigt sich seit langem mit dem Einfluss von Hormonen und Anti-Hormonen (Hormon-Antagonisten) auf das Wachstum und die Streuung (Metastasierung) von Brustkrebs und Unterleibskrebs.

Ein weiterer Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung neuer nebenwirkungsarmer und effektiver Therapien zur Behandlung von Krebs der Uterusschleimhaut, des Eierstocks sowie der Brust. (Beispiele: Hormon-Antagonisten, Tumorzell-spezifische Chemotherapie).

Die Entwicklung einer Unempfindlichkeit (Resistenz) gegen eine Therapie ist ein großes klinisches Problem. Wir untersuchen daher die Mechanismen der erworbenen Resistenz gegen Östrogen Antagonisten, um diese Resistenz verhindern oder aufheben zu können.

Das Lymphgefäßsystem spielt bei der Metastasierung maligner Tumoren eine bedeutende Rolle. Daher untersuchen wir die zugrunde liegenden Mechanismen mit dem Ziel neuer Therapiekonzepte.

Die Präeklampsie ist eine nur in der Schwangerschaft auftretende für Kind und Mutter gefährliche hypertensive (Bluthochdruck) Erkrankung. Die Ursachen und Mechanismen sind noch weitgehend unbekannt.

Das Projekt Angiogeneseforschung beschäftigt sich insbesondere mit der Bedeutung von Thrombospondin 2.

Unsere Forschungsaktivitäten wurden oder werden von folgenden Organisationen finanziell unterstützt:


Bundesministerium für Bildung und Forschung Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Helfen, Forschen, Informieren Deutsche Forschungsgemenschaft Universitätsmedizin Göttingen

Detaillierte Informationen zu unseren Forschungsaktivitäten finden Sie in englischer Sprache auf der Homepage des Labors für Molekulare Gynäkologie

Link zur Homepage des Labors für Molekulare Gynäkologie

Link zum Anhang Angiogeneseforschung

Link zu PubMed










Prof. Dr. rer. nat. Carsten Gründker

Prof. Dr. rer. nat. Carsten Gründker


Prof. Dr. med. G. Emons

Prof. Dr. med. G. Emons


KLINIK FÜR GYNÄKOLOGIE UND GEBURTSHILFE DER UNIVERSITÄTSMEDIZIN GÖTTINGEN